Golfo di Baratti 2008

Grüezi und Herzlich Willkommen


Pomarance ist ein malerisches Dorf im hügeligen Hinterland des Bolgheri-Gebietes in der Toscana.

Bruno, so heisst der Eigentümer und Verwalter eines kleinen Agriturismo-Betriebes mit einigen Ferienwohnungen (www.sancarloagriturismo.it).  Wenn er dich begrüsst, im Rebberg arbeitet oder am Morgen früh den Pool reinigt. Dann spürst du, dass sich bei Bruno Arbeit, Privatleben, die Frage nach dem Lebenssinn, die Freude Geselligkeit in einem grossen Ganzen verbinden.

Es ist ein Lebensweg. Ich nenne es den Pomarance Weg. Ich bin auf diesem Weg. Noch nicht sonderlich weit. Aber auch im Wissen, dass nicht das Ziel im Vordergrund steht, sondern der Weg. Welches ist Ihr Weg?

Treten Sie ein.

 

„Da der Tod, genau zu nehmen, der wahre Endzweck unseres Lebens ist, so habe ich mich seit ein
paar Jahren mit diesem wahren, besten Freunde des Menschen so bekannt gemacht, daß sein Bild nicht allein nichts Schreckendes für mich hat, sondern recht viel Beruhigendes und Tröstendes! Und ich
danke meinem Gott, daß er mir das Glück gegönnt hat, mir die Gelegenheit zu verschaffen, ihn als
Schlüssel zu unserer wahren Glückseligkeit kennen zu lernen. Ich lege mich nie zu Bette, ohne zu
bedenken, daß ich vielleicht, so jung als ich bin, den anderen Tag nicht mehr sein werde. Und es wird
doch kein Mensch von allen, die mich kennen, sagen können, daß ich im Umgange mürrisch oder
traurig wäre. Und für diese Glückseligkeit danke ich alle Tage meinem Schöpfer und wünsche sie von
Herzen jedem meiner Mitmenschen.“

Wolfgang Amadeus Mozart