Marie und das Lebensrad

"Eine wunderbare Geschichte, die mich zugleich traurig, glücklich und nachdenklich gemacht hat." Simone Niggli-Luder, vielfache Orientierungslauf-Weltmeisterin, Biologin und Mutter

Marie und das Lebensrad ist die Geschichte des Teenager Mädchens Marie. Die schwere Erkrankung ihres Vaters ist Ausgangspunkt ihrer Reise zu den einfachen und großen Fragen des Lebens.
Fragen zu Gesundheit, Umwelt und Freundschaft werden mit der Krankheitsgeschichte ihres Vaters verwoben und diskutiert. Die vielen Fragen zum Umgang mit Gefühlen, zur richtigen Berufswahl oder zu Gott aus der Sicht eines jungen Mädchens verständlich zu erklären.
Eine philosophische Erzählung zum Mit-Denken und Mit-Leiden. Ein Buch auch, das mit heiteren Dialogen und dem Mitwirken der Haushälterin Tante Schuppiger zum Schmunzeln einlädt. Für alle, die die grossen Fragen des Lebens schon lange mit ihren Kindern diskutieren wollten.

Marie und das Lebensrad / Michael Egli / Verlag Lokwort
152 Seiten,
gebunden mit Schutzumschlag
Format 12,5 x 20,0 cm
Fr. 29.80/Euro 19.80
ISBN 978-3-906786-37-7

www.lokwort.ch

erhältlich im Buchhandel oder in allen online shops wie amazon.de oder bol.ch 

Freunde oder Bekannte melden sich sonst bei mir. Ich habe einige Autorenexemplare, die ich zu einem Spezialpreis abgebe (solang es hat).  hallo@michaelegli.ch

Um ein Kind vernünftig großzuziehen, braucht man ein ganzes Dorf.

Afrikanische Weisheit